Aktuelle Zeit: Mi 23. Mai 2018, 22:15

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hat wer News?
BeitragVerfasst: Sa 20. Jul 2013, 11:05 
Offline

Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:31
Beiträge: 45
Seit dem Immobilienfrühling sind nun 2 Monate vergangen und leider sehe ich noch keine News von Seiten Hessenagentur oder den damals anwesenden Bauträgern.

Klar jetzt sind Sommerferien - Riedberg-Infobüro ist ja auch geschlossen - aber man liest garnichts mehr.

Warten wohl alle Anbieter ob sie nicht doch noch eine weitere Schippe Preiserhöhung draufpacken?


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Hat wer News?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2013, 14:13 
Offline

Registriert: Di 23. Okt 2012, 22:03
Beiträge: 31
Wir haben von einem Anbieter Informationen erhalten, beginnend 780 TE für ein Einfamilienhaus.
Auf dem Prospekt ist eine vierköpfige Familie abgebildet, Vater und Mutter Anfang 30, Kinder gerade so im schulpflichtigem Alter, Tochter mit Pferd, Mutter Golf spielend.
Was habe ich falsch gemacht in meinem Leben, dass ich mir mit Anfang 30 kein Haus für eine dreiviertel-Millionen leisten kann ?


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Hat wer News?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2013, 19:12 
Offline

Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:31
Beiträge: 45
Krieger & Schramm hat Heute bei Immowelt.de eingestellt -> http://www.immowelt.de/adressen/makler/detail.aspx?agid=73416BEB196A42D0908D6F8302F2A617&npv=50

Doppelhaushälften zwischen 765.000 EUR und 809.000 EUR
Einfamilienhäuser zwischen 856.000 EUR und 935.000 EUR

Wenn man den von der Hessen-Agentur genannten qm-Preis für die Grundstücke abzieht kommt man auf Wohnflächenpreise jenseits von 3.000 EUR, wo Architekten sogar für München bereits ab 1.600 EUR/qm von Gehoben sprechen..... (http://www.2p-raum.de/architektur-blogs/architekt-m%C3%BCnchen/2010-03/was-kostet-ein-haus-pro-quadratmeter.html). Selbst die Häuser in der Weißen Stadt waren trotz größeren Grundstücken und individueller Planung mit einem Architekten günstiger!

Ich frage mich nur wer da kaufen soll? So ganz glauben kann ich es nicht, dass Familien mit den notwendigen mindestens 150.000 € Jahres-Brutto auf den Riedberg neben die A5 (welche ja noch verbreitert werden soll) ziehen. Und überhaupt wieviele Familien mit so hohem Jahres-Brutto gibt es überhaupt im Rhein-Main-Gebiet?


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Hat wer News?
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 17:28 
Offline

Registriert: Di 13. Aug 2013, 14:37
Beiträge: 8
Lt. Hessen Agentur soll die Vermarktung des Westflügels an der Immobilienmesse im September starten. Dort werden wohl die üblichen Investoren vertreten sein.

_________________
LG
W.


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Hat wer News?
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 12:08 
Offline

Registriert: Di 13. Aug 2013, 14:37
Beiträge: 8
Sorry für den Doppelpost.

Falls sich jemand dafür interessiert:
Die offiziellen Straßennamen für den Westfügel stehen fest und wurden im Amtsblatt vom 23.04.2013 veröffentlicht.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG
W.


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Hat wer News?
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 09:10 
Offline

Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:31
Beiträge: 45
Lechner hat über Jäger Immobilien nun auch bei Immowelt.de eingestellt => http://www.immowelt.de/adressen/makler/detail.aspx?agid=A7E1B134D7D941B9A807BB0D02DD682F&npv=50&sort=price%20desc#objects

Reihenhäuser von 536.00 € bis 618.000 € :shock:

Also nochmals deutlich mehr als man noch beim Immobilien-Frühling im Mai in Aussicht gestellt hat. :x


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Hat wer News?
BeitragVerfasst: Fr 31. Jan 2014, 22:17 
Offline

Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:31
Beiträge: 45
Es gibt eine neue Vertriebsbroschüre der Hessen-Agentur - Stand 01.2014 (Link)

Das scheint ja richtig flott zu laufen mit der Vermarktung des Westflügel - nicht ein Häusle ist mit dem großen X für verkauft markiert.

Also entweder die Hessen-Agentur hat keine aktuellen Daten der Bauträger als Basis genommen, nur warum dann das Refresh des Heftchen, oder gehen die aufgerufenen Preise vielleicht doch etwas an den Kaufinteressenten vorbei?

Da bin ich mal auf den Vortrag M28 des Magistrat gespannt, denn dort hieß es noch im September "die Kernphase der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme im Treuhandverhältnis im Jahr 2015 abzuschließen ist".


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de