Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 22:16

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: So 28. Sep 2014, 10:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 07:57
Beiträge: 347
Ich würde Sie bitten, sich in Ihrem Ton, mir oder anderen Andersdenkenden gegenüber einen Ton anzuschlagen, der einem vernünftigem Miteinander angemessen ist. Es mag sein, dass Sie eine andere Wahrnehmung haben als ich oder andere. Das rechtfertigt nicht, Mitmenschen den Sachverstand abzusprechen.

Sehen Sie das bitte als erste Ermahnung durch den Administrator des Forums, da ich dies hier nicht weiter dulden werde. Weder mir, noch anderen gegenüber.

_________________
www.golimedia.de


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: So 28. Sep 2014, 10:21 
Offline

Registriert: Di 12. Aug 2014, 00:23
Beiträge: 11
Goli hat geschrieben:
Ich würde Sie bitten, sich in Ihrem Ton, mir oder anderen Andersdenkenden gegenüber einen Ton anzuschlagen, der einem vernünftigem Miteinander angemessen ist. Es mag sein, dass Sie eine andere Wahrnehmung haben als ich oder andere. Das rechtfertigt nicht, Mitmenschen den Sachverstand abzusprechen.

Sehen Sie das bitte als erste Ermahnung durch den Administrator des Forums, da ich dies hier nicht weiter dulden werde. Weder mir, noch anderen gegenüber.


Danke für den Hinweis (Verweis), Sie können es auch Maulkorb nennen!

Ich habe nicht die Absicht, bei soviel Autokratie und Intoleranz gegenüber Andersdenkenden, mich weiter zu äußern. Sie wissen doch wenn man mit einem Finger auf andere zeigt, deuten auch immer mindestens drei Finger auf einen selbst. ;-)


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: So 28. Sep 2014, 10:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 07:57
Beiträge: 347
HJK hat geschrieben:
Goli hat geschrieben:
Ich würde Sie bitten, sich in Ihrem Ton, mir oder anderen Andersdenkenden gegenüber einen Ton anzuschlagen, der einem vernünftigem Miteinander angemessen ist. Es mag sein, dass Sie eine andere Wahrnehmung haben als ich oder andere. Das rechtfertigt nicht, Mitmenschen den Sachverstand abzusprechen. (...)


Danke für den Hinweis (Verweis), Sie können es auch Maulkorb nennen!


Schade, dass ich mich anscheinend missverständlich ausgedrückt habe. Ich ging davon aus, es wäre klar, dass ich die Art des Miteinanders ansprach und nicht verschiedene Meinungen selber. Aber selbstverständlich ist es ganz bei Ihnen, nichts weiter zum Thema beizutragen, wenn es nicht ohne persönliche Angriffe möglich ist.

_________________
www.golimedia.de


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: So 5. Okt 2014, 06:36 
Offline

Registriert: So 10. Mär 2013, 12:26
Beiträge: 12
Hallo zusammen,

ich kann mich dem Unmut zum Fluglärm nur anschliessen. Gerade wenn man Abends bei schönem Wetter auf der Dachterrasse sitzt, donnern die Flieger fast direkt über unser Haus hinweg.

Für die Nachbarn, die im Prozessionsweg wohnen, kann ich auch nur anbieten, bei schönem Wetter sich mal in Richtung FKK-Strasse zu bewegen und mit mir zusammen bei einem Kaffee den Fliegern zu lauschen.


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2014, 15:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 07:57
Beiträge: 347
Nur um das mal zu erwähnen. Es ist nicht so, dass wir von Flugzeugen nichts mitbekommen. So weit ausgedehnt ist der Riedberg jetzt nicht wirklich. Ich bin allerdings der Meinung, dass der Riedberg in einem Maß betroffen ist, mit dem man in der Rhein-Main-Region rechnen und leben kann. Vor allem wenn man die Bedeutung des Flughafens mit seinen 80.000 Arbeitsplätzen und denen, die noch indirekt davon leben für die Region sieht.

Man sollte sich klar sein darüber, dass diese Region nicht so aussähe, wie sie es jetzt tut, wenn der Flughafen in seiner jetzigen Form nicht in Frankfurt, sondern bspw. in Hamburg, München oder Köln stünde.

_________________
www.golimedia.de


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 11:04 
Offline

Registriert: Di 24. Jul 2012, 18:21
Beiträge: 15
Wohnort: 60438 Frankfurt
Achtung, Der Beitrag klingt vielleicht witzig, soll er aber nicht sein!

Ich bitte eindringlich alle Bewohner des Riedbergs, Schutznetze über Ihren Grundstücken aufzuspannen! ;)

Nur falls, wie im Stadtwald jetzt schon öfters passiert, irgendwelche Flugzeugteile runterfallen. Mitunter ganze Landeklappen...

Es lebe die Technik! Man kann es kaum glauben. Verrät mir bitte mal jemand, wie so etwas passieren kann und warum das alles scheinbar so harmlos in der Presse steht? Was wird los sein, wenn so ein Schräublein mal jemanden buchstäblich auf den Kopf fällt?

Kennt sich jemand aus, gibt es auch die Gefahr von Wirbelschleppen auf dem Riedberg? Weil wenn Flugzeuge laut = Flugzeuge tief...

Unwissende Grüße,
Bonestone


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 14:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 07:57
Beiträge: 347
Der Vorteil bei uns ist, dass die Flugzeuge starten, wenn sie den Riedberg überfliegen. Die Landeklappen werden dann wenigstens schon mal nicht so dolle beansprucht. 8-)

_________________
www.golimedia.de


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 14:39 
Offline

Registriert: Mo 23. Jul 2012, 18:57
Beiträge: 32
:lol:


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 21:49 
Offline

Registriert: Do 13. Dez 2012, 01:02
Beiträge: 14
Ich darf ergänzen, dass über dem Riedberg nicht nur gestartet wird, sondern auch manche zur Landung aus nördlicher Richtung anfliegende Flugzeuge über dem Riedberg verkehren.
Die Flieger haben dann ihre Reiseflughöhe verlassen und beginnen tatsächlich ihre Landeklappen in erster Stufe auszufahren. Das kann man sogar manchmal hören...

Die Flughöhe ist aber noch weit über den Startenden, denn die müssen unter den Einfliegenden bleiben. Deswegen sind die auch etwas niedriger und lauter, als sie sonst sein könnten / müssten.

[url]http://www.dfs.de/dfs_homepage/de/Flugsicherung/Umwelt/Flugverl%C3%A4ufe%20online/Frankfurt/
[/url]

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Fluglärm über Riedberg-Mitte
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 23:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 07:57
Beiträge: 347
So genau habe ich noch nicht hingesehen. Dann zieh ich doch lieber meinen Stahlhelm auf.

_________________
www.golimedia.de


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de