Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 22:15

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 14. Sep 2014, 18:39 
Offline

Registriert: Mo 11. Aug 2014, 10:22
Beiträge: 33
Mir kommt es ehrlich gesagt nicht so vor, als wenn das FIZ die Beschwerden ernst nehmen würde.
Derzeit ist der Krach lauter denje.

Ich denke auch, dass man langsam über einen Rechtsanwalt nachdenken muss. Wenn sich alle dran beteiligen, müsste es möglich sein die Kosten in den Griff zu bekommen.

Ich habe auch einige Mitglieder des AR angeschrieben, aber KEINE Antwort erhalten. Ich habe mich in einem weiteren Schritt an die Parteien im Römer und Wiesbaden gewandt, hoffentlich kommt da mehr...


Nach oben
 Profil  
 

BeitragVerfasst: Di 16. Sep 2014, 13:36 
Offline

Registriert: Mo 11. Aug 2014, 10:22
Beiträge: 33
Kleines Update:

Einge politische Parteien/ Verwaltungen haben geantwortet. Und zwar die Grünen (Römer), das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Stadtverwaltung Frankfurt (Amt 61). Alle mit dem selben Tenor: "Wir haben den Geschäftsführer angeschrieben, Ihr Anliegen wird ernst genommen, es gibt eine Infoveranstalltung". Viel neues also nicht, gleichwohl hat das FIZ jetzt wohl hoffentlich klar, dass wir uns den Lärm nicht bieten lassen. Ein wenig Druck von oben hilft hoffentlich....

Ich hoffe übrigens, dass möglichst viele Anwohner zur Infoveranstalltung kommen, den Druck hochzuhalten erscheint mir wichtig!


Nach oben
 Profil  
 

BeitragVerfasst: Mi 17. Sep 2014, 08:51 
Offline

Registriert: Mo 11. Aug 2014, 10:22
Beiträge: 33
Das FIZ hat die Infoveranstalltung einseitig abgesagt. So viel zum Thema "Kooperationsbereitschaft".

Jetzt helfen wohl wirklich nur noch Anwälte. Wir sind dabei!


Nach oben
 Profil  
 

BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 17:52 
Offline

Registriert: Mi 23. Jul 2014, 18:21
Beiträge: 11
HJK hat geschrieben:
Mindestens ebenso empfinden wir die erhebliche Lärmbelastung durch startende Flugzeuge in Richtung Norden, direkt über BelAir

siehe: http://casper.umwelthaus.org/dfs/ oder auch: http://inaa.umwelthaus.org/#



Hallo.

Ihr solltet nicht die Äpfeln mit Birnen vergleichen, bzgl. ein neues Thema wegen dem Flugzeuglärm eröffnen.
Nachts gilt es zumindest ein Flugverbot, was keine Bedeutung für FIZ hat. Es geht auch nicht immer um eine absolute Lautstärke, sondern um die Ausstrahlungsfrequenz und deren Häufigkeit. Auch tagsüber ist das anhaltende oder zwei Mal pro Minute startendes und ausgehendes Drehgeräusch der FIZ schlägt als allein existierender Faktor auf die Psyche. Die anderen "natürlichen" Störfaktoren sind menschlich, zeitabhängig, vielfältig und somit unbemerkt.

Die Beschwerden beim FIZ-Geschäftsführer - Herrn Dr. Christian Garbe haben nichts gebracht, deshalb bleibt der rechtliche Weg als nächst möglicher. Wir haben ca. 40 Beschwerden unterschrieben erhalten. Alle diese Beschwerden (Email vorausgesetzt) werden demnächst angeschrieben um die folgenden Schritte auszuarbeiten. Falls sich jemand der Liste hinzufügen möchte, kann sich gerne mit Eingabe der Initialen unter riedberg.buerger@gmail.com melden. Ich möchte im Voraus die möglichen Schritte noch nicht veröffentlichen.

Publik kann ich den Betreibern und Verantwortlichen dieser FIZ-Anlage sagen, dass wir diesen Wahnsinn beseitigen werden, denn unsere Geduld ist bereits am Ende.

MfG
Leon


Nach oben
 Profil  
 

BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 18:54 
Offline

Registriert: Mo 11. Aug 2014, 10:22
Beiträge: 33
Ich habe auch keine Geduld mehr!

Seit einigen Tagen dröhnt es wieder unerträglich laut...

Ich bin schon länger bereit auch den nächsten Schritt zu gehen!


Nach oben
 Profil  
 

BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 20:04 
Offline

Registriert: Mi 23. Jul 2014, 18:21
Beiträge: 11
MK_1 hat geschrieben:
Ich habe auch keine Geduld mehr!

Seit einigen Tagen dröhnt es wieder unerträglich laut...

Ich bin schon länger bereit auch den nächsten Schritt zu gehen!



Hallo.

Haben Sie sich in die Liste eingetragen und das Schreiben zurück in den Briefkasten geworfen? Wenn ja, erhalten Sie in den Tagen eine Nachricht... Ich bin zuversichtlich, die Verantwortlichen werden einlenken, sonst gehts bis in die Medien. Es werden keine Verhandlungen oder leere Gespräche mehr mit mir geführt. Solange man nachts nicht schlafen kann, wird es nicht mehr verhandelt.

Gruß
L.


Nach oben
 Profil  
 

BeitragVerfasst: Mi 15. Okt 2014, 16:21 
Offline

Registriert: Mo 11. Aug 2014, 10:22
Beiträge: 33
leo2014 hat geschrieben:
MK_1 hat geschrieben:
Ich habe auch keine Geduld mehr!

Seit einigen Tagen dröhnt es wieder unerträglich laut...

Ich bin schon länger bereit auch den nächsten Schritt zu gehen!



Hallo.

Haben Sie sich in die Liste eingetragen und das Schreiben zurück in den Briefkasten geworfen? Wenn ja, erhalten Sie in den Tagen eine Nachricht... Ich bin zuversichtlich, die Verantwortlichen werden einlenken, sonst gehts bis in die Medien. Es werden keine Verhandlungen oder leere Gespräche mehr mit mir geführt. Solange man nachts nicht schlafen kann, wird es nicht mehr verhandelt.

Gruß
L.



Hallo,

ja, bin auf der Liste. Aber es ging noch nichts raus, oder?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 

BeitragVerfasst: So 2. Nov 2014, 12:49 
Offline

Registriert: Di 12. Aug 2014, 00:23
Beiträge: 11
Heute ist die Dauerlärmbelästigung wieder besonders laut zu hören! :o
Ich frage daher nach, ob sich in der Angelegenheit seither etwas Neues ergeben hat :?:


Nach oben
 Profil  
 

BeitragVerfasst: So 9. Nov 2014, 11:43 
Offline

Registriert: Mi 23. Jul 2014, 18:21
Beiträge: 11
HJK hat geschrieben:
Heute ist die Dauerlärmbelästigung wieder besonders laut zu hören! :o
Ich frage daher nach, ob sich in der Angelegenheit seither etwas Neues ergeben hat :?:


... Der Lärm ist in der Tat noch schlimmer geworden. Es ist wichtig den Sachverhalt möglichst effektiv zu klären, deshalb dauert es so lange mit der Entscheidung, wie genau vorgegangen wird. Ich hoffe trotzdem noch in diesem Monat mit weiteren Leuten die ersten Schritte einzuleiten.


Nach oben
 Profil  
 

BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 14:21 
Offline

Registriert: Mo 11. Aug 2014, 10:22
Beiträge: 33
Ich hoffe das bald was passiert. Wir können kaum noch schlafen, es wird immer lauter. Trotz Dreifachverglasung und Jalousien ist der Lärm einfach nur schrecklich.


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de