Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 11:11

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 09:13 
Offline

Registriert: Mi 22. Feb 2017, 17:29
Beiträge: 3
Hallo, ich würde kein zweites mal bei Lechner kaufen. Es gibt kein Interesse Probleme zu lösen, da wird alles ausgesessen.
Die Arbeit hat eine 5-Seiten lange Mängelliste ergeben bei der Übergabe und die ist bist heute (Monate später) nur ganz geringfügig abgebaut. Es gibt immer nur Ausreden und komische Geschichten, dass das alles so sein muss ...
Deswegen, kein zweites mal bei Lechner.


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 21:13 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 21:57
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

leider passiert in Sachen Beseitigung von Mängeln durch Fa. Lechner bei uns auch weiterhin recht wenig. Auch schriftlich zugesagte Termine werden nicht eingehalten...
Wir werden nun wohl leider auch einen Rechtsanwalt einschalten.
Hat hier jemand eine konkrete Empfehlung, einen RA der bereits mit Lechner Erfahrungen hat ?

Aber wir haben noch ein "Problem" mit dem von Lechner eingesetzten Verwalter. Zumindest gibt es einige Eigentümer die mit den Leistungen unseres Verwalters nicht zufrieden sind. Würde uns mal interessieren ob das bei anderen Objekten, die von Lechner erstellt wurden, ebenfalls so ist.
Falls es hier jemanden gibt, der ggf. den Verwalter aus ähnlichen Gründen gewechselt hat, über jede Empfehlung in diese Richtung wären wir sehr dankbar.
Zumindest wenn es einen Verwalter gibt den man empfehlen kann.

Herzlichen Dank für jede Antwort.


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2017, 15:24 
Offline

Registriert: Mo 17. Jul 2017, 12:46
Beiträge: 2
Bianco 2
Auch bei uns ist vieles in die Hose gegangen. Die Menschen mit denen man bei Lechner zu tun hat are nett und bemüht. das Zusammenspiel zwischen denen ist dagegen kaum erkennbar und die Ergebnise fallen somit mangelhaft aus. Einen erwartet auch richtig viel "Spaß" bei Mängelbeseitigung, falls diese überhaupt machbar ist. Das Ganze kostet unwahrscheinlich viel Zeit, man hätte lt. unserem Gutachter mit denselben Aufwenden alleine bauen können.


Ich würde mit Lechner nicht mehr bauen.

@Ela: könnten Sie mir vielleicht über PN verraten, welchen Anwalt Sie involviert haben und, ob er bei Lechner etwas bewirken konnte?


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de