Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 20:03

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 11:04 
Offline

Registriert: Di 14. Okt 2014, 13:28
Beiträge: 4
Liebe Forum Mitglieder,
Ich suche nach Erfahrungswerten mit der Fa. Lechner.


Wie beurteilen Sie die Zuverlässigkeit des Bauträgers? Gibt es Aspekte, die man bei diesem Bauträger besonders beachten muss? Wie liefen die Verhandlungen mit dem Bauträger? Zu welchen Zugeständnissen war er bereit? Wo beißt man voraussichtlich auf Granit?

Hinweise und Ratschläge nehme ich dankend entgegen!

Vielen Dank,
Shervin


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 20:32 
Offline

Registriert: Mo 20. Aug 2012, 20:51
Beiträge: 59
Hi,

Lechner Erfahrungen sind hier schon reichlich ausgetauscht worden, mal positive,mal negative.
Am besten einfach die Suchfunktion nutzen und zahlreiche Meinungen unterschiedlichster Art lesen :-)

Viele Grüße
LunaLunaFan


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 01:13 
Offline

Registriert: Di 14. Okt 2014, 13:28
Beiträge: 4
Danke vielmals LunaLunaFan! Hätte ich mir denken können! ;-)

In einem der Foren habe ich gelesen, dass Ihr einen Bausachverständiger beauftragt habt.

Kann ich bitte seine Kontaktdaten bekommen?

Danke und Gruß,
Shervin


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 20:54 
Offline

Registriert: Mo 20. Aug 2012, 20:51
Beiträge: 59
Hi,

wir sind Mitglied im Bauherrenschutzbund geworden (https://www.bsb-ev.de/) und haben unsere Sachverständige über diesen Verein gefunden.

In unserem Fall war das Frau Gtrafe, sie ist auf der bsb Homepage unter "Beraternetz / Bauerrenberater / Frankfurt" zu finden.

Ich würde das Engagement eines Beraters (egal ob über den bsb oder auf anderem Weg) jedem Bauherren unbedingt empfehlen (wenn man als Bauherr nicht im Fach ist :-). Ist m.E. gut angelegtes Geld. Wir waren froh, dass regelmäßig jemand dabei war, der sich auskennt. Den Umfang der Unterstützung konnten wirr gemeinsam mit der Beraterin nach Bedarf festlegen/abstimmen

Viele Grüße
LunaLunaFan


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 23:00 
Offline

Registriert: Di 14. Okt 2014, 13:28
Beiträge: 4
Vielen Dank LunaLunaFan,
ich werde Ihren Ratschlag beherzigen ;-)

Beste Grüße,
Shervin


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Do 4. Aug 2016, 09:43 
Offline

Registriert: Mo 1. Aug 2016, 07:12
Beiträge: 6
wir haben beim Bauträger Fa. Lechner unsere Wohnung gekauft. Leider mußten wir feststellen, dass die Fa. Lechner weder das Mängelmanagment noch die Gewährleistung zu ihren Kernkompetenzen zählt. <wer hat schon einen RA eingeschaltet und kann uns in dieser Richtung einen Tipp geben>,

Kurz gesagt, wer hat welchen Rechtsanwalt beauftragt um die Mängelbeseitigung juristisch durchzusetzen

Bitte PN an mich

PS: Der von uns eingeschaltete Gutachter hat für dss Gemeinschaftdeigentum einen insgesamt 50 seitigen Mängelbericht geschrieben .....


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2016, 23:54 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 21:57
Beiträge: 4
Wir würden nich noch einmal mit Firma Lechner bauen. Mehr ist dazu eigentlich nicht mehr zu sagen bzw. schreiben.


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2016, 12:21 
Offline

Registriert: Mo 23. Jul 2012, 18:57
Beiträge: 32
Mich würde mal interessieren was das alles so für Mängel sind!?


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Mo 22. Aug 2016, 09:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 07:57
Beiträge: 348
hubi73 hat geschrieben:
Mich würde mal interessieren was das alles so für Mängel sind!?
Das würde ich allerdings nicht hier öffentlich, sondern per PM oder Mail machen.

_________________
www.golimedia.de


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Fa. Lechner?
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 19:49 
Offline

Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:47
Beiträge: 1
ich suche nach Nachbarn, Bianco 2.

Der Anwalt ist bereits involviert


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de